Motivation: Theorie und Praxis nach der Zweifaktoren-Theorie by Jens Rosenow

By Jens Rosenow

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, supplier und Wirtschaft, word: 1,7, Hamburger Fern-Hochschule, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: purpose des vorliegenden Werkes ist die Untersuchung eines in der betrieblichen Praxis eingesetzten Fragebogens zur Arbeitszufriedenheit. Damit sollen die Ursachen für die gegenwärtig herrschende Unzufriedenheit und die damit verbundene hohe Fehlerquote bei der Auftragsbearbeitung ermittelt werden, die zu unzufriedenen Kunden und Umsatzeinbußen führt. Nach Auswertung des Fragebogens werden konkrete Maßnahmen entwickelt, mit denen die Arbeitszufriedenheit und Arbeitsproduktivität gesteigert wird.

Zunächst gibt der Autor einen Überblick über die bekanntesten Motivationstheorien, wobei der Schwerpunkt auf die Zweifaktoren-Theorie nach Herzberg gelegt wird, da diese für die weitere examine und Bewertung des Praxisbeispiels verwendet wird. Die Bewertung erfolgt im Hinblick darauf, welche Maßnahmen zur Motivationssteigerung am ehesten geeignet sind, wenn die Präferenzen und Einschätzungen der Arbeitssituation der Mitarbeiter durch die Befragung bekannt sind.

Den Schluss bildet ein Ausblick auf zukünftige Möglichkeiten der Motivations- bzw. Effizienzsteigerung nach Herzberg, die sich in der Ausarbeitung eines neuen Fragebogens widerspiegeln.

Show description

countinue reading

Preventing Workplace Violence: A Guide for Employers and by Mark L. Braverman

By Mark L. Braverman

This e-book, via an exam of a few consultant genuine international situations,

provides a close examine what occurred to a couple businesses and standard instruments

for occupational wellbeing and fitness and safeguard, self-discipline, and worker kinfolk now utilized by enterprise and labour leaders are insufficient and beside the point in responding to the issues of office violence. actually, the equipment and ways mostly in use truly aggravate the matter occasionally.

The publication summarizes the main updated studying during this quarter and gives functional assistance and proposals for assessing the chance of violence, steps for combating office violence, and a via dialogue of staff rights and employer's responsib

Show description

countinue reading

Gesund trotz Multitasking: Selbstmanagement für den by Andreas Zimber

By Andreas Zimber

Das Buch richtet sich an Personen, die bei der Arbeit häufig von Multitasking-Anforderungen betroffen sind (mit und ohne Belastungsstörungen) sowie an Führungskräfte, die für diese Mitarbeiter/innen Personalverantwortung tragen. Multitasking als Metapher für die vielen Informationen, die wir täglich zu verarbeiten haben, hat inzwischen einen festen Platz in unserem Alltagswortschatz. 

Dennoch ist Multitasking kein Schicksal. Die damit verbundenen Anforderungen können vielmehr aktiv bewältigt werden. Voraussetzung dafür ist, guy weiß wie. Ziel des Ratgebers ist es, die für die moderne Arbeit notwendigen Kompetenzen zur Selbststeuerung sichtbar zu machen, zu erweitern und zu einem festen Bestandteil des Arbeitsalltags zu machen.

Aus dem Inhalt

Multitasking besser verstehen und bewältigen – organizations- und technische Hilfsmittel effektiv nutzen – Die Arbeit (noch) besser strukturieren – Die geistigen Fähigkeiten weiterentwickeln – Arbeitseinstellungen erkennen und ändern – Das Wechselspiel von Beanspruchung und Erholung verstehen und nutzen – Verhaltensänderungen erfolgreich umsetzen.

Show description

countinue reading

HOW TO UNDO LIFE'S AIRLOCKS by David Mugun

By David Mugun

it is a must-have publication for all Kindle proprietors. it is a e-book to have via your aspect. this can be the true businessperson's Bible.
The Airlock, is an analogy that depicts the demanding situations we come upon on a day by day foundation. The booklet has very wonderful tales that aid the reader to keep on with the content material conveniently and fun.
The writer has integrated certain yet basic formulation to challenge fixing and has taken the additional step of utilizing one formulation in several events in existence that you can savor its versatility.
The writer has picked examples from around the globe in order that your adventure takes a world viewpoint while concentration is maintained at the center points of the book.
The e-book has fifty three ageless Axioms that paintings in daily life. those axioms hide each sector of existence be it at person or company level.
The writer has taken his time to give an explanation for the explanations why difficulties take place and the way the gaps that create them are exploited via company humans, politicians, non secular exploiters and others. This makes for a simple read.

Show description

countinue reading

Die Moral der Organisation: Beobachtungen in der by Wieland Jäger,Arthur R. Coffin

By Wieland Jäger,Arthur R. Coffin

Die Sinnsuche in Organisationen mündet in Forderungen nach einer neuen ethical; das administration der Moralisierung heißt "Corporate Social Responsibility". Aber es gibt keine ethical der enterprise, nur eine ethical der Gesellschaft.

Sie ist es, der guy in der corporation begegnen kann. Wer additionally die ethical der organization sucht, stößt zwangsläufig auf Interaktion und Konflikt. Und sie machen ethical zur area, nicht zur Bühne.

Show description

countinue reading

Organisationssoziologie: Grundlagen, Theorien und by Peter Preisendörfer

By Peter Preisendörfer

Die Organisationssoziologie ist eine aufstrebende, interdisziplinär ausgerichtete und foreign vernetzte Teildisziplin der Soziologie. Ihr Anliegen und ihre Aufgabe ist, organisationale Strukturen und Prozesse zu beschreiben, zu erklären und zu gestalten. Wie und in welcher shape sie dies tut, wird in dem Buch in einer Abfolge von vier Leitfragen behandelt: (1) Warum gibt es überhaupt Organisationen? (2) Wie lassen sich Organisationen angemessen beschreiben? (3) Wie kann guy interne Strukturen und Abläufe in Organisationen besser verstehen und erklären? (4) Welche gesellschaftlichen Konsequenzen haben Organisationen?

Im Sinne einer Einführung richtet sich das Lehrbuch hauptsächlich an Einsteiger/innen in die sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Organisationsforschung. Aber auch Fortgeschrittene können von einer Lektüre profitieren. Angereichert mit vielen Beispielen wird versucht, die Organisationssoziologie als theoretisch anspruchsvolles und praktisch in hohem Maße hilfreiches Forschungsfeld zu entfalten.

Show description

countinue reading

Zur Lernbarkeit emotionaler Intelligenz (German Edition) by Claudia Loens-Meßtorff

By Claudia Loens-Meßtorff

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, business enterprise und Wirtschaft, notice: 1,3, FernUniversität Hagen (Arbeits- und Organisationspsychologie), 111 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Begriff der emotionalen Intelligenz und verwandten Konzepten. Sie untersucht einige Methoden zur Induktion emotionalen Lernens und deren Anwendung auf die Entwicklung emotionaler Intelligenz.

Show description

countinue reading

Work Psychology by John Arnold,Ray Randall,Fiona Patterson,Joanne

By John Arnold,Ray Randall,Fiona Patterson,Joanne Silvester,Ivan Robertson,Prof Author

Now in its 6th variation, Work Psychology is an obtainable and engaging exam of human behaviour in today’s place of work, written via authors who're all specialists of their fields. considerably up to date with new fabric that displays present learn and debate within the sector, the textual content keeps its renowned mix of conception, learn and fascinating examples.

 

Covering a wide diversity of center themes, this text is acceptable for undergraduate scholars in company, administration, and psychology in addition to these learning for pro qualifications.

 

This new 6th variation bargains you:

  • A transparent and constant constitution, together with a gap and shutting case examine and different workouts inside every one bankruptcy that will help you to use what you’ve learnt.
  • Attractive full-colour layout that aids navigation and enlivens the textual content.
  • Extensive insurance of cross-cultural concerns that displays the more and more worldwide context of labor.
  • Learning results, lengthy and brief self-test questions, a thesaurus, annotated additional interpreting and weblinks to allow your studying inside and past the textbook.
  • All the most recent examine and sizzling subject matters within the box of labor psychology.
  • A new ‘Key debate’ function that directs you to key controversies and modern debate round paintings psychology at the present time.
  • A new ‘Research tools in concentration’ characteristic that de-mystifies and illustrates with examples using robust study tools in perform.
  • A new ‘Point of integration’ characteristic which truly hyperlinks the theories among chapters, making an allowance for a better realizing of the subject as a complete.
  • Additional fabric for academics is obtainable at www.pearsoned.co.uk/workpsych

About the authors
Written and edited via authors who're all professional lecturers and researchers of their fields, Work Psychology deals a transparent and authoritative advent to human behaviour within the workplace.

 

John Arnold is Professor of Organisational Behaviour within the tuition of industrial and Economics at Loughborough University.

 

Ray Randall is a Senior Lecturer within the institution of industrial and Economics at Loughborough University.

 

With specialist contributions from co-authors:

 

Fiona Patterson Founder Director of the paintings Psychology staff, imperative Researcher the college of Cambridge and vacationing Professorship at urban collage London.

 

Joanne Silvester Professor of Psychology, Cass company college, urban collage London.

 

Ivan Robertson Founder Director of Robertson Cooper Ltd and Emeritus Professor of labor & Organizational Psychology, Manchester company School.

 

Professor Sir Cary Cooper CBE 50th Anniversary Professor of Organizational  Behaviour & wellbeing and fitness, Alliance Manchester company institution, and President of the British Academy of Management.

 

Bernard Burnes Professor of Organisational switch, Stirling administration School.

 

Don Harris Professor of Human components within the Centre for Mobility and delivery, Coventry University.

 

Carolyn Axtell Senior Lecturer on the Institute of labor Psychology, Sheffield college administration School.

Show description

countinue reading

Partizipative Führung als Maßnahme gegen Boreout (Aus der by Lilli Looks

By Lilli Looks

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, corporation und Wirtschaft, word: 1,7, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, summary: Die Unternehmensberater Rothlin & Werder führten 2007 mit ihrem Buch „Diagnose Boreout – Warum Unterforderung im task krank macht!“ den Begriff Boreout für eine neue artwork der psychischen Erkrankung ein. Die vorliegende Bachelorthesis überprüft, inwieweit es sich wirklich um ein neues Konzept handelt und ob mit Hilfe der partizipativen Führung dagegen vorgegangen werden kann. Es wird angenommen, dass Boreout eng mit dem wissenschaftlich fundierten Konzept der Unterforderung zusammenhängt. Diese wiederum tritt allerdings nur auf, wenn ein Mangel an intrinsischer Motivation besteht. Es ist daher zu überprüfen, inwieweit partizipative Führung zu einer Erhöhung der intrinsischen Motivation führt.
Diese Arbeit kommt zu dem Ergebnis, dass Boreout kein neuartiges Konzept darstellt, sondern vollständig mit dem wissenschaftlich belegten Konzept der qualitativen Unterforderung erklärt werden kann. Eine weitere Erkenntnis ist, dass es sich bei der partizipativen Führung um eine geeignete Maßnahme gegen Boreout beziehungsweise qualitative Unterforderung handelt, da dieser Führungsstil in der Lage ist, die intrinsische Motivation der Mitarbeiter zu erhöhen und zudem zu einer hohen Qualität der Arbeitsleistung und einer niedrigeren Fluktuations- und Abwesenheitsrate durch gesunde Mitarbeiter führt.

Show description

countinue reading

Coping with Lack of Control in a Social World by Marcin Bukowski,Immo Fritsche,Ana Guinote,Miros?aw Kofta

By Marcin Bukowski,Immo Fritsche,Ana Guinote,Miros?aw Kofta

Coping with loss of keep watch over in a Social World deals an built-in view of state of the art learn at the results of keep an eye on deprivation on social cognition. The ebook integrates multi-method study demonstrating how a variety of different types of regulate deprivation, similar not just to experimental settings but in addition to genuine lifestyles occasions of helplessness, may end up in number of cognitive and emotional coping options on the social cognitive point. the great analyses during this booklet take on concerns resembling:





  • Cognitive, emotional and socio-behavioral reactions to threats to private regulate



  • How social elements reduction in dealing with a feeling of misplaced or threatened control



  • Relating uncontrollability to powerlessness and intergroup processes



  • How loss of keep an eye on stories can impression uncomplicated and intricate cognitive processes



This e-book integrates a number of strands of study that experience now not but been awarded jointly in an cutting edge quantity that addresses the problem of reactions to regulate loss in a socio-psychological context. Its concentrate on coping as an lively method of confronting a feeling of uncontrollability makes this a distinct, and hugely unique, contribution to the sphere. practising psychologists and scholars of psychology could be relatively readers.

Show description

countinue reading