Die Rolle des AGG: Bedeutung für das Personalmanagement by Michael Bachner

By Michael Bachner

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - own und enterprise, word: 1,7, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Geislingen, Sprache: Deutsch, summary: Am 18. August 2006 trat das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in Deutschland in Kraft und setzte damit mehrere Richtlinien der ecu der Jahre 2000, 2002 und 2004 in deutsches Recht um. Allerdings hat das AGG bereits während seiner parlamentarischen Diskussion zu unterschiedlichen Bewertungen aus verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft geführt. So konnte sich ein erster Entwurf unter dem Namen Antidiskriminierungsgesetz vorerst nicht durchsetzen. Dabei struggle einer der Hauptkritikpunkte die deutliche Einschränkung der Vertragsfreiheit. Zusätzlich wurde ein möglicher Missbrauch und eine Klageflut der Arbeitnehmer vor Gericht kritisch hinterfragt.
In vielen Unternehmen findet guy vor allem auf der Führungsebene eine monotone Belegschaft vor. Die Gesetzgebung möchte jedoch erreichen, dass dies ausschließlich aus Gründen der individuellen Leistung geschieht. Um dies zu gewährleisten wurde schließlich das AGG eingeführt und somit die Richtlinien der ecu umgesetzt. Es ist nun interessant zu sehen welche Rolle das AGG in der Praxis spielt und welche Bedeutung es für das Personalmanagement hat.

Zunächst wird das AGG theoretisch vorgestellt. Dabei wird hauptsächlich der arbeitsrechtliche Teil des AGGs erläutert und kommentiert. Danach wird ausgehend von den Kenntnissen des vorangegangenen Abschnittes die Bedeutung für das Personalmanagement aufgezeigt. Wobei zunächst der Begriff des Personalmanagements erklärt wird, um dann auf die jeweiligen Bereiche einzugehen. Dabei wird ein Praxisbezug hergestellt und somit die Auswirkungen des AGGs auf die verschiedenen Bereiche des Personalmanagements aufgezeigt. Zusätzlich soll in diesem Abschnitt eine mögliche aktive Auseinandersetzung mit dem AGG in shape des range administration vorgestellt werden. Abschließend werden die zuvor erlangten Erkenntnisse durch ein Fallbeispiel verdeutlicht und somit ein weiterer Praxisbezug hergestellt.

Show description

countinue reading

Developing Talent for Organizational Results: Training Tools by Elaine Biech

By Elaine Biech

Praise for constructing Talentfor Organizational Results

"Elaine Biech brings jointly the various 'royalty' of yank organisations and asks them to percentage their knowledge in expanding organizational effectiveness. In forty six information-filled chapters, those 'learning companies' do not simply sit down on their conceptual thrones; they provide useful suggestion for reaching corporation pursuits and the instruments to make it happen."—Marshall Goldsmith, million-selling writer of the hot York occasions bestsellers, MOJO and What received You right here will not Get You There

"Recruiting, constructing, inspiring, enticing, and conserving your expertise are severe to the expansion and good fortune of all organisations. constructing expertise for Organizational effects is a wealthy source that may assist you domesticate your most valuable resource."—Tony Bingham, CEO & President ASTD and Co-author of the recent Social Learning

"Hiring and constructing expertise is the world that i'm so much captivated with. . . . constructing expertise for Organizational effects covers all of the very important themes, makes use of a number of specialists, and helps studying with ready-to-use instruments to increase expertise on your corporation. it's like having a million-dollar advisor sitting in your e-book shelf!"—Mindy Meads, former CO-CEO Aéropostale and previous CEO/ President Lands' End

The top businesses win with hugely proficient, hugely devoted employees—hiring and constructing the simplest expertise is key. In constructing expertise for Organizational effects, Elaine Biech brings jointly the paintings of some of the most famous studying prone within the world—all of them individuals of ISA: The organization of studying Providers.

Filled with a treasure-trove of consulting recommendation from The Ken Blanchard businesses, DDI, discussion board, Herrmann foreign, Bev Kaye, Jack Zenger, and others, this publication offers the solutions you must increase management, administration, and communique abilities; deal with education, studying, and engagement matters; and form the tradition and take care of your clients to accomplish wanted results.

Show description

countinue reading

The Power of the Plan: Empowering the Leader in You by Douglas Land,David Barrett

By Douglas Land,David Barrett

what percentage people have provided to run a small undertaking in our lives merely to find mid-way via that we actually didn’t have a superb clutch of the artwork of coping with a project?

How many people wish to step-up and volunteer our time to run a venture yet believe we don’t have the required tools.

This ebook provides an easy, easy-to-understand approach for coping with small, daily initiatives. this isn't “Project administration necessities” or “PM 101”. it truly is less complicated than that.

We will take you thru a sequence of ten steps for coping with a small daily undertaking beginning with the $64000 query “Should i actually do this?” throughout to pointers on ultimate all of it down and celebrating on the finish. we'll assist you to run nice conferences that individuals are looking to attend, the right way to create an easy agenda and funds, and extra. most significantly, we'll provide the instruments to bring your undertaking on time and on price range making you and others suppose nice approximately your effects.

This booklet is the following to empower you to claim “Yes, i will be able to run that occasion” and to offer you the instruments to make it ensue.

Added Bonus: you are going to obtain entry to an internet site devoted to sharing instruments and templates contributed through us and our readers so that you can use on any project.

Show description

countinue reading

Work Rules!: Wie Google die Art und Weise, wie wir leben und by Laszlo Bock,Meike Grow,Ute Mareik

By Laszlo Bock,Meike Grow,Ute Mareik

Die Arbeitswelt ändert sich. Sind Sie bereit dafür?
Warum Sie ausschließlich Leute einstellen sollten, die besser sind als Sie.
Was Sie von Ihren besten und schwächsten Mitarbeitern lernen können.
Warum Sie den Managern Macht entziehen sollten.
Weshalb Sie Entwicklung nicht mit Leistungsmanagement verwechseln dürfen.
Warum Sie unfair entlohnen sollten.

„Google schreibt an unserer Kulturgeschichte. paintings principles zeigt mit verblüffender Offenheit, wie eines der innovativsten Biotope funktioniert. Auf foundation einer nicht hintergehbaren challenge präsentiert Laszlo Bock ein experimentelles und evidenzbasiertes humans administration. Am Ende sehen wir einige unverrückbare Regeln, aber vor allem eine Fülle über die Eigenverantwortung des Einzelnen herausreichenden Gestaltungsmöglichkeiten. Hierauf kann und muss nun jeder selbst aufsetzen.“ Prof. Dr. Jürgen Weibler, Autor des Standardwerkes „Personalführung“
„Wer verbringen die meiste Zeit unseres Lebens am Arbeitsplatz. Es kann deshalb nicht richtig sein, wenn hier unsere Erfahrungen von Demotivation, Unfreundlichkeit und Menschenverachtung geprägt sind“, sagt Laszlo Bock. Damit beschreibt er den Kern seines Buches „Work Rules!“, ein fesselndes take place mit dem Potenzial, die artwork und Weise, wie wir arbeiten, zu verändern.
Google gehört zu den attraktivsten Arbeitgebern weltweit und erhält jährlich etwa zwei Millionen Bewerbungen für wenige Tausend offener Stellen. used to be macht Google so attraktiv? Die Personalauswahl ist härter als an den Universitäten Harvard, Yale oder Princeton, und doch zieht das Unternehmen die talentiertesten Menschen an. Warum bekommen einige Mitarbeiter bestimmte Sozialleistungen, andere aber wiederum nicht? Warum verbringt das Unternehmen so viel Zeit mit der Einstellung eines Mitarbeiters? Und stimmt es, dass die Mitarbeiter mit 20 % ihrer Arbeitszeit tun können, used to be sie wollen?

Work ideas! zeigt, wie eine stability zwischen Kreativität und Struktur in Organisationen hergestellt werden kann, die zu nachweisbarem Erfolg führt – und zwar in der Lebensqualität der Mitarbeiter und den Marktanteilen des Unternehmens.

Das Erfolgsgeheimnis von Google im Umgang mit seinen Mitarbeitern lässt sich kopieren – in großen wie in kleinen Organisationen, von einzelnen Mitarbeitern wie von Managern. Nicht in jeder Firma ist es möglich, Vergünstigungen wie kostenlose Mahlzeiten zu gewähren, aber buchstäblich jeder kann nachmachen, used to be Google ganz besonders auszeichnet.

Laszlo Bock leitet das Personalressort bei Google, einschließlich aller Bereiche, die mit der Anwerbung, Entwicklung und Mitarbeiterbindung zu tun haben, von denen es weltweit über 50.000 an mehr als 70 Standorten gibt. Während seiner Zeit bei Google wurde das Unternehmen über a hundred Mal zum herausragenden Arbeitgeber erklärt, darunter auch die Auszeichnung als „#1 top corporation to paintings for“ in den united states, Argentinien, Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Indien, Irland, Italien, Japan, Korea, Mexiko, den Niederlanden, Polen, Russland, der Schweiz und Großbritannien.

2010 wurde er vom Magazin Human source govt als „Human assets govt of the yr“ ausgezeichnet. 2014 gelangte Laszlo als einziger HR-Executive auf der Liste der „zehn einflussreichsten Menschen im Bereich HR“ des Jahrzehnts.

Show description

countinue reading

Strategic Planning and Performance Management: Develop and by Graham Kenny

By Graham Kenny

Strategic making plans and function size: enhance & degree a profitable Strategy, offers a transparent and concise roadmap for designing, imposing and measuring process. the focal point is on strategic elements, that are outlined in a distinct method because the standards on which a firm or company unit has to do good with the intention to be triumphant.

For enterprises to achieve success, they have to take a stakeholder point of view in their functionality – stakeholders reminiscent of shoppers, providers, staff and vendors. The ebook cites many case reports together with: 7-Eleven, Roche, K-mart, McDonald’s, Levi Strauss, Accor motels, Gallo Wines, Daimler Chrysler, Sears Roebuck, Mont Blanc, Tag Heuer, Lexus, Semco, vibrant Horizons, Burns Philp, Scania vehicles and British Airways.

This booklet presents a quantum breakthrough in bettering organizational functionality. administration practitioners around the globe will locate speedy and sensible functions of its methods.

Show description

countinue reading

Creative Labour Regulation: Indeterminacy and Protection in by D. McCann,S. Lee,P. Belser,C. Fenwick,J. Howe,M. Luebker

By D. McCann,S. Lee,P. Belser,C. Fenwick,J. Howe,M. Luebker

the amount is on the leading edge of the educational and coverage debates on powerful labour legislation, providing cutting edge methods to investigate and coverage. it's an interdisciplinary reaction to the valuable demanding situations that face sleek labour legislation and attracts on contributions through best specialists in various disciplines.

Show description

countinue reading

Generationen erfolgreich führen: Konzepte und by Heike Bruch,Florian Kunze,Stephan Böhm

By Heike Bruch,Florian Kunze,Stephan Böhm

Die Autoren beschreiben die Auswirkungen des demographischen Wandels auf Unternehmen und geben Handlungsempfehlungen für Personalmanager und Führungskräfte. Alterungsprozesse sowie insbesondere der zunehmende Generationenmix und seine Folgen werden anschaulich beschrieben und interpretiert, verschiedene Lösungsansätze werden vorgestellt. Best-Practice-Beispiele aus deutschen und schweizerischen Unternehmen zeigen praktische Umsetzungsformen und stellen konkrete Umsetzungsmöglichkeiten aus verschiedenen Branchen vor.

Show description

countinue reading

Konflikte und Synergien in multikulturellen Teams: Virtuelle by Petra Köppel,Prof. Dr. Dieter Wagner

By Petra Köppel,Prof. Dr. Dieter Wagner

Petra Köppel identifiziert die verschiedenen Konflikt- und Synergieformen von multikulturellen Gruppen, vergleicht diese in virtuellen und face-to-face-Umgebungen und entwickelt ein multikulturelles Input-Prozess-Output-Modell (MIPO-Modell), das Ansatzpunkte für die Gestaltung und Führung multikultureller groups liefert.

Show description

countinue reading

International Multi-Unit Leadership: Developing Local by Chris Edger

By Chris Edger

In overseas Multi-Unit management, Chris Edger builds on his previous potent Multi-Unit management. First - showcasing up to date, contemporaneous case reviews of market-leading overseas companies - the ebook takes a cross-border point of view on prime from the center in overseas subsidiaries which are committing major capital to land-based multi-unit infrastructures. Secondly, it captures the zeitgeist of internationalizing hospitality, retail, provider and relaxation firms dealing with demanding situations with regards to multi-channel/smart expertise unfold, divergent nationwide cultures and emergent, imitative neighborhood festival. Thirdly, it addresses the conundrum that almost all subsidiary multi-unit leaders (regional, zone and district managers) face, producing dedication among their unit managers and workforce contributors, when dealing with their firm’s nation of origin-based regulate and alter agendas. carrying on with the subjects that emerged in his past booklet, fairly round how multi-unit leaders (MULs) and administrators are anticipated to expedite a few competing and contradictory services, the writer unearths that during subsidiary-based overseas occasions, complexity and ambiguity escalates as a result of 'distance decay' and the extent of inner and exterior contextual turbulence. in accordance with exemplary case reviews, the writer examines how high-performance MULs deal with paradox and ambiguity inside of a global context and the way corporations can carry neighborhood effectiveness inside of a strategic framework made up our minds via a policy-making centre hundreds of thousands or hundreds of thousands of miles away. The examine and case reports during this publication will entice managers inside overseas multi-unit companies, provider administrators wishing to coach and trainer others, scholars on any of the expanding variety of multi-unit administration programmes being run in company colleges, and lecturers with an curiosity in internationalizing service-based enterprises.

Show description

countinue reading