Educational Research: The Attraction of Psychology: 6 by Paul Smeyers,Marc Depaepe

By Paul Smeyers,Marc Depaepe

The heavily argued and provocative contributions to this quantity problem psychology’s hegemony as an interpretive paradigm in a number of social contexts resembling schooling and baby improvement. they begin from the middle statement that sleek psychology has effectively penetrated various domain names of society in its quest to strengthen a effectively clinical method for studying the human brain and behavior. for instance, academic psychology maintains to carry a crucial place within the curricula of trainee lecturers within the US, whereas the language of developmental psychology holds primal sway over our figuring out of childrearing and the parent-child relationship.

Questioning the default place of contemporary psychology as a manner of conceptualizing human relatives, this selection of papers reexamines key assumptions that come with psychology’s self-image as a ‘scientific’ self-discipline. Authors additionally argue that the dogma of neuropsychology in schooling has demoted innovations corresponding to ‘emotion’, ‘feeling’ and ‘relationship’, in order that they are actually ’blind spots’ in academic conception. different chapters provide a cautionary research of the way misshapen notions of psychology can legitimize eugenics (as in Nazi Germany) and poison racial attitudes. exceptionally, has psychology, with its specialise in person benefit, been complicit in hiding the affects of energy and privilege in schooling? This bracing new quantity adopts a broader definition of schooling and childrearing that admits the fundamental contribution of the arts to the right kind learn of mankind.

This e-book, in addition to those which are pointed out within the initial pages of this paintings, have been discovered by means of the study group (FWO Vlaanderen / study starting place Flanders, Belgium) Philosophy and historical past of the self-discipline of schooling: Faces and areas of academic Research.

Show description

countinue reading

Essstörungen im Kontext von Schönheitsidealen und der by Dana Süß

By Dana Süß

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, be aware: 1,7, Alice-Salomon Hochschule Berlin , Veranstaltung: Sozialmedizinische und Sozialpsychiatrische Grundlagen, Sprache: Deutsch, summary: „Essstörungen stellen ein ernst zu nehmendes gesundheitliches challenge dar. Obwohl sich Betroffene der unterschiedlichen Krankheitsbilder u. a. in ihrem Erscheinungsbild beträchtlich unterscheiden, ist es doch allen Essgestörten gemeinsam, dass das lebensnotwendige „Essen“ ein erhebliches psychosomatisches challenge, oft mit körperlichen, psychischen und sozialen Konsequenzen geworden ist.“ Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Anhand dieser Hausarbeit möchte ich versuchen zu erläutern, von welcher Bedeutung Essen und Nahrungsaufnahme für bestimmte Personen sein kann. Hierbei beschreibe ich zunächst Definitionen und Elemente der verschiedenen Essstörungen. Nach der Betrachtung der Krankheiten, diskutiere ich besonders den Faktor Schönheitsideal als aspect der Entstehung von Essstörungen.
Besonders in unserer modernen, westlichen Gesellschaft ist dieses Thema von großer Relevanz. In der Arbeit mit jungen und heranwachsenden Mädchen treffe ich oft auf bedenkliches Verhalten und auch Unkenntnis. Ich möchte versuchen, zu einer kritischen Betrachtung von Schönheitsideal und -wahn anzuregen, indem ich einerseits dessen Bedeutung für die Entstehung von Essstörungen erläutere und andererseits versuche, Aufklärung über die Störungen als solche zu bieten.

Show description

countinue reading

Therapeutisches Reiten in der Sozialen Arbeit: Möglichkeiten by Diana Kirstein

By Diana Kirstein

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,7, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „(…)Das Spiegelbild, das uns das Pferd zeigt, sind unsere inneren unsichtbaren Stärken, Mängel und Schwächen. Das Pferd schaut hinter den Spiegel, es kann durchblicken und sieht, wie der Mensch hinter der Spiegelwand wirklich aussieht. Unser Spiegel zeigt nur die Äußerlichkeit, das Pferd ist für uns der Spiegel unserer Seele.
Die Charaktereigenschaften, die wir zu verbergen suchen, erkennt das Pferd sofort. Trotzdem dient es uns treu, damit wir an ihm uns schulen und mit ihm zur Harmonie gelangen.“
(aus "Die Moderne Reitschule" von Selma Brandl)

Menschen fühlten sich den Pferden schon lange eng verbunden.
Seit etwa 1950 wird diese Verbundenheit zum Pferd zur Therapie und/oder Förderung beeinträchtigter Menschen in jeglicher Hinsicht, genutzt.

Das Thema dieser Arbeit ist spezifisch auf das heilpädagogische Reiten mit geistig behinderten Menschen ausgerichtet.
Dabei werden insbesondere auf four Fragestellungen eingegangen:
1. Welche Möglichkeiten bietet die Arbeit mit dem Pferd für die Förderung der geistigen, körperlichen und seelischen Entwicklung bei Menschen mit verschiedenen Problemstellungen?
2. Warum stellt gerade das Pferd so einen wertvollen Therapiepartner für diese Menschen dar?
3. Welche Persönlichkeit verbirgt sich hinter dem „Menschen mit einer geistigen Behinderung“?
4. Welche pädagogisch-psychologischen Zielsetzungen können bei der Förderung und Therapie von geistig behinderten Menschen mit Einbeziehung des Pferdes im Rahmen des Heilpädagogischen Reitens verwirklicht werden und wo sind die Grenzen bei dieser Förderungsmöglichkeit?

Der Mensch wird im Umgang mit dem Pferd ganzheitlich angesprochen – somit ist die Vorraussetzung zu einer Therapie (Förderung) gegeben. Hierbei steht die Förderung über das Medium Pferd in den Bereichen der (körperlichen, kognitiven und/oder emotionalen) Entwicklung, des Befindens und des Verhaltens im Vordergrund.

Dass das therapeutische Reiten immer mehr an Bedeutung gewinnt, zeigt sich nicht nur an dem vielseitigen Klientel, das daran erfolgreich teilnimmt, sondern auch daran, dass sich auf internationaler Ebene vereinende Strukturen entwickeln.

"Für Pferde gibt es keine Andersartigkeit. Sie haben weder Vorurteile, noch stellen sie Randgruppen auf oder befinden Menschen als geistig behindert."

Show description

countinue reading

Educational Psychology (Routledge Library Editions: by Charles H Judd

By Charles H Judd

No effect has extra profoundly affected academic inspiration and perform in the course of the overdue 19th and early 20th centuries than the technological know-how of psychology. This quantity discusses the main modifications among schooling ahead of the effect of academic psychology after which examines the effect this had at the schooling of kids and the adventure of academics.

Show description

countinue reading

Change Forces in Post-Communist Eastern Europe: Education in by John P. Anchan,Michael Fullan,Eleoussa Polyzoi

By John P. Anchan,Michael Fullan,Eleoussa Polyzoi

The cave in of communism and the adoption of parliamentary democracy resulted in fast and dramatic academic switch in nations previously less than the keep watch over of the Soviet Union. Leaders of the affected international locations said the necessity to enhance academic platforms throughout the rebuilding method and embraced this alteration in a brief time period. This has supplied researchers with a special chance to enquire academic switch as a 'living laboratory'.
In this booklet, the authors discover the complicated nature of swap in 5 former communist international locations: Russia, the Czech Republic, Hungary, Romania and East Germany. The authors consider:
* academic switch as a technique instead of as a event
* A comparability of such alterations opposed to a version for tutorial switch constructed by way of Michael Fullan for realizing large-scale academic reform
* research of concerns on the nationwide point the place the unique impetus for swap has occurred
With members from international locations tormented by such alterations, this ebook presents an perception into the method of academic switch due to revolution instead of evolution.
This booklet may be of serious curiosity to lecturers and researchers of academic switch and people concerned with academic reform. it is going to additionally curiosity these taking a look at comparative schooling types and postgraduate scholars focussing their experiences on problems with academic swap and reform.

Show description

countinue reading

Mexicans and Hispanos in Colorado Schools and Communities, by Ruben Donato

By Ruben Donato

Examines the social and academic reviews of Mexicans and Hispanos in Colorado from 1920 to 1960.

Until now, a lot of what has been written approximately Mexican American academic heritage has thinking about California and Texas, whereas Colorado’s tale has remained principally untold. Rubén Donato recounts the social and academic historical past of Mexicans and Hispanos (descendents of Spanish troops who got here to the zone within the overdue 1500s) in Colorado from 1920 to 1960. He examines either teams’ reviews in sugar beet cities, the reports of Hispanos in Anglo American–controlled cities, and the Hispano adventure in a traditionally Hispano-controlled city. Donato argues that whoever possessed energy on the neighborhood point made up our minds who ran the universities, who administered them, who taught in them, who succeeded in them, and what varieties of social and educational environments have been created.

“Donato fantastically records the remedy of Mexican and Hispano groups in Colorado within the 20th century in distressingly immoral interlace. it really is analogous to the Black adventure in the US. All Coloradoans needs to learn this piercing old account. someone who isn’t transparent approximately how a transformative schooling makes a distinction must significantly have interaction this booklet. it's actually a needs to learn for all educators.” — Hermán S. García, New Mexico nation University

Rubén Donato is Professor of academic Foundations, coverage, and perform on the college of Colorado at Boulder and the writer of the opposite fight for equivalent colleges: Mexican americans through the Civil Rights period, additionally released via SUNY Press.

Show description

countinue reading

Schule als Dienstleistungsunternehmen?: Die Übertragung by Jennifer Raab

By Jennifer Raab

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, observe: 1, Universität Kassel, Veranstaltung: Pädagogische own- und Organisationsentwicklung , Sprache: Deutsch, summary: Versucht guy sich mit der enterprise Schule genauer auseinanderzusetzen, so erkennt guy, dass es sich hierbei um eine komplizierte Zusammensetzung unterschiedlicher Interessen handelt, welche die Verantwortung für das Gelingen dieser pädagogischen Einrichtung trägt.
Unter anderem wegen dieser Undurchsichtigkeit, ist es daher auch nicht gerade einfach, genau festzulegen, um welche Organisationsform es sich dabei handelt. guy muss außerdem beachten, dass Schule stärker als jede andere establishment dem gesellschaftlichen und kulturellen Wandel unterliegt, da Bildung immer den neuen Begebenheiten angepasst werden muss.

Eine wichtige Frage in Bezug auf Schule ist, ob in dieser pädagogischen company eine Dienstleistung erbracht wird beziehungsweise ob guy von einem Dienstleistungsunternehmen sprechen kann?
Mit dieser Fragestellung werde ich mich im Folgenden etwas genauer auseinandersetzen und Vor- und Nachteile einer Übertragung wirtschaftlicher Konzepte auf die employer Schule näher beleuchten.

Mit Dienstleistungen hat guy nahezu täglich zu tun und so überträgt guy oft automatisch Aspekte dieser Betriebsformen auf den Bereich Schule.
Dies kann jedoch nicht selten zu gewissen Missverständnissen führen und so werde ich versuchen, bestimmte Faktoren miteinander zu vergleichen, um letztendlich auf ein Fazit zu stoßen.

Zunächst sollte jedoch erst einmal geklärt werden, used to be guy unter diesen beiden Organisationsformen, Schule und Dienstleistungsunternehmen, denn im Allgemeinen versteht beziehungsweise wo die wesentlichen Unterschiede liegen.
Anschließend werde ich den Fokus auf Finanzierung und advertising legen und verschiedene Expertenmeinungen zu diesem Thema betrachten.

Show description

countinue reading

Unterrichtsstunde: „Das Feuer“ : Wie die Heinzelmännchen den by Jessica Bork

By Jessica Bork

Projektarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, be aware: 1, , Sprache: Deutsch, summary: Projektplanung für den Elementarbereich zum Thema "Feuer" für drei Projekttage. Bestehend aus pädagogischer Begründung, Planung und Planungsübersicht (Einleitung, Hauptteil und Schluss), sowie Reflexion, Materialien und Quellen.

Show description

countinue reading

Organisationsentwicklung - Schulentwicklung (German Edition) by Anonym

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, observe: 1,5, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Veränderungsprozesse in der Schule, Sprache: Deutsch, summary: Der deutsche Begriff kommt von dem amerikanischen „organization development“. Problematisch
bei dieser Bezeichnung ist der Begriff „Organisation“, denn darunter wird im deutschen
Sprachgebrauch Verschiedenes verstanden. Im engeren Sinn ist die Koordinierung eines
Systems gemeint. So „hat“ jedes Unternehmen eine service provider, um reibungsloses Funktionieren
zu gewährleisten. Im weiteren Sinn „ist“ enterprise ein soziales approach, zum Beispiel
ein Unternehmen, das auf dem Markt ein gewisses Eigenleben führt.
Im folgenden wird OE als sozio – technisches procedure im umfassenden Sinn verstanden. In
Annäherung an eine vorläufige Definition kann OE verstanden werden als ein
„Konzept zur Entwicklung von Organisationen [...] mit dem Ziel einer aktiven und flexiblen
Anpassung an die Herausforderungen einer sich ständig wandelnden Umwelt. Es ist eine
Entwicklung im Sinne höherer Wirksamkeit der enterprise und größerer Arbeitszufriedenheit
der beteiligten Menschen.“1
1.1 Wie entstand OE ?
Die ersten Ansätze von OE liegen in den united states der 50er Jahre. OE entstand aus der externen
Position von Organisationsforschern, die unterschiedliche Phänomene wie Arbeitsplatzbedingungen
oder Humanisierung des Arbeitsplatzes untersuchten.
Ziel warfare unter anderem, die Mitglieder von Organisationen in die Lage zu versetzen, Probleme
selbst zu erkennen, zwischenmenschliche Beziehungen zu erproben und selbst Bedingungen
zu gestalten, die den eigenen Bedürfnissen und den Leistungserfordernissen der Organisation
angemessen sind. Mit Hilfe von Gruppendynamischem education und Selbsterfahrungsgruppen
sollte dies erreicht werden. Das Verhalten der so Trainierten änderte sich zwar, war
aber nicht umzusetzen, da die Arbeitsbedingungen die alten blieben. In der weiteren Entwicklung
wurden additionally strukturelle und technologische Bedingungen in die „Therapie“ miteinbezogen.
Kennzeichnend struggle und ist die gemeinsame und schrittweise Erprobung des Entwicklungsprozesses.
Dick Beckhard prägte in den 50er Jahren den Ausdruck Organisationsentwicklung für diese
Tätigkeit. Durch Lewin kam die Gruppendynamik dazu, als Selbsterforschung von Gruppen.

1 In: Becker, H., Langosch, I.: Produktivität und Menschlichkeit. Qualitätsentwicklung und ihre Anwendung in
der Praxis. Stuttgart 2002. S. 3

Show description

countinue reading

The Charity Trustee's Handbook (Key Guides) by Mike Eastwood

By Mike Eastwood

This ‘Key advisor’ is perfect should you are, or are taking into account turning into, a charity trustee.

Now in its 2d version, and reprinted with updates in 2013, The Charity Trustee’s guide is vital studying for somebody eager to utilize their position as a trustee.

It offers uncomplicated information regarding the duties of trustee forums and easy suggestion on making plans the paintings of the employer, getting investment, and handling employees and volunteers.

This version comprises updates at the raft of contemporary laws which affects trustees.

It contains details at the 2006 Charities Act, the 2006 businesses Act, the 2008 Immigration company necessities and the tightening of well-being and defense rules as a result of 2008 company Manslaughter and company murder Act.

The Charity Trustees guide is now branded in DSC’s new ‘Key courses’ sequence – condensed pocket books on quite a number subject material for these new to the topic or should you wish middle topic details in a single slender volume.

***Order a replica in your whole board! A bulk is offered for orders of five or extra copies. touch us without delay for additional info, e-mail publications@dsc.org.uk or name 08450 seventy seven seventy seven 07. you can even research extra at http://www.dsc.org.uk/Publications/Howtoorder ***

'This satnav for trusteeship is a worthwhile instrument and a real must-read publication.'
Andrew Hind, Professor of Charity Governance, Cass company university and previous CEO, Charity Commission

‘Should be obligatory studying for brand spanking new board contributors and luxuriate in a trendy position at the bookshelves of 3rd zone leader executives’
Amazon review

‘Such an invaluable and uncomplicated consultant for all trustees and people who paintings with charity boards.’
Karen Heenan Governance advisor and previous leader government, Charity Trustee Networks

Show description

countinue reading