Aktive Leistungen nach dem SGB II als by Michael Olejniczak

  • admin
  • March 17, 2017
  • Politics In German
  • Comments Off on Aktive Leistungen nach dem SGB II als by Michael Olejniczak

By Michael Olejniczak

Die Hartz-Reformen waren ein tiefer Eingriff in die Struktur der sozialen Sicherung in Deutschland. Mit der letzten Stufe, der Hartz-IV-Reform, wurde das Sozialgesetzbuch II im Jahr 2005 in Kraft gesetzt. Die Zulassung alternativer Organisationsformen – Arbeitgemeinschaften aus Kommunen und Arbeitsagentur sowie die zugelassenen Kommunalen Träger – ging einher mit einem gesetzlichen Evaluationsauftrag. Während die offizielle Wirkungsforschung der Bundesagentur für Arbeit und des IAB vorrangig auf foundation aggregierten Zahlen aufbaut, wird in der vorliegenden Dissertation ein qualitativer Ansatz gewählt. Ausgehend vom Dienstleistungsauftrag der Politik an die Träger fokussiert diese Arbeit auf den Prozess der Dienstleistungserbringung. Die examine des Prozesses zeigt, dass die Arbeit der Vermittlung und des Fallmanagements schwer zu quantifizierende Aspekte hat. Dieser spezielle soziale Dienstleistungsprozess ist interaktiv und auf Kundenintegration ausgerichtet. Die komplexe Beratungssituation wird durch offene Interviews mit den Betroffenen, sowohl Arbeitsuchende als auch execs, beleuchtet. Das umfangreiche Interviewmaterial wird mit Blick auf vielfältige, theoretische Konzepte durchleuchtet. Dadurch werden strukturelle Schwächen deutlich, die Ansatz für eine Verbesserung der aktiven Leistungen nach dem SGB II sein können und einen interpretativen Hintergrund für die Zahlen der quantitativen review liefern.

Show description

Read or Download Aktive Leistungen nach dem SGB II als Dienstleistungsprozess: Eine qualitative Analyse der Hartz-IV-Reform auf Basis von Interviews mit Betroffenen (German Edition) PDF

Best politics in german books

Antiziganismus und Sozialarbeit (German Edition)

Die Angst vor der Massenimmigration von Roma im Zuge der EU-Osterweiterung lässt in ganz Europa latente antiziganistische Einstellungen und Politik wieder aufleben. In dieser Arbeit werden typische Elemente des historischen und aktuellen Antiziganismus herausgearbeitet. Dafür wird ein sozialarbeitswissenschaftlicher Zugang gewählt, der die sozialen Probleme der Roma aus der Perspektive der diskriminierten Betroffenen versteht.

Tod eines Investmentbankers: Eine Sittengeschichte der Finanzbranche (German Edition)

Investmentbanker gelten als Hauptbeteiligte in einem Spiel, von dem viele glauben, dass es uns unseren Wohlstand und unsere Sicherheit kostet. Aber wer sind diese Leute eigentlich und wie ticken sie? Nils Ole Oermann legt ausgehend von dem im Jahr 2000 tödlich verunglückten Edson Mitchell, dem Prototypen des Investmentbankers und Mentor des Co-Vorsitzenden der Deutschen financial institution Anshu Jain, eine brillante Anthropologie der Finanz- und Wirtschaftskrise vor.

Der ausgebeutete Sozialstaat in der ‚Armutsfalle’? Zu einem politischen Mythos im Zeichen des ‚aktivierenden’ Sozialstaatparadigmas (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, word: 1,0, Universität Hamburg, fifty five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Beitrag setzt sich auf empirisch-theoretischer Ebene mit der Behauptung auseinander, der Sozialstaat werde von seinen Leistungsempfängern im empfindlichen Maß ausgebeutet.

Wen kümmern die Alten?: Auf dem Weg in eine sorgende Gesellschaft (German Edition)

Im Jahr 2030 werden mehr als four Millionen Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz pflegebedürftig sein. Der Sozialexperte Prof. Dr. Thomas Klie ist überzeugt: Die menschenwürdige Versorgung adjust Menschen kann nur gelingen, wenn alle Generationen und Gruppen der Gesellschaft einen Teil der Lasten tragen.

Additional info for Aktive Leistungen nach dem SGB II als Dienstleistungsprozess: Eine qualitative Analyse der Hartz-IV-Reform auf Basis von Interviews mit Betroffenen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 35 votes